Termine im Juli:

      • Sonntag, 23.07.2017 Karmelfest 2017
        18.00 Uhr Festgottesdienst mit Pater Michael Plattig
        20.00 Uhr Konzert mit:
        – Ute Feuerecker
        – Antonie Gorzawski
        – Irmgard Gorzawski
        – Dr. Matthias Hartig
        – Monika Schwarz
        – Hannelore Vogelgsang

     

        • Montag, 17. Juli 2017, 18.00 Uhr: Feierlicher Gottesdienst mit Pater Francisco Javier Sancho Fermín

          • Weitere außerordentliche Mitgliederversammlung
            am 16. Juli 2017

            Am Sonntag, 16. Juli, im Anschluss an den 18-Uhr-Gottesdienst, findet im Karmelkloster eine weitere außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Unabhängig von der Zahl der anwesenden Mitglieder wird in dieser Versammlung über die Auflösung des Vereins ein Beschluss gefasst.

       

      ***********************************************************

          • 18.06.2017 / 18.00 Uhr Gottesdienst, anschließend außerordentliche Mitgliederversammlung der Freunde & Förderer des Karmel St. Josef e.V.

       

          • Karmelitinnen verlassen Vilsbiburg – die Ordensgemeinschaft zieht ins Kloster SeligenthalIm Oktober verlassen die drei Karmelitinnen das Sankt-Josefs-Kloster und mieten sich im Kloster Seligenthal ein. Dort richten sie sich quasi als Kloster im Kloster nach ihren bescheidenen karmelitanischen Bedürfnissen eine abgeschlossene Wohnung mit Kapelle ein. Der Vorteil des großen Klosters in Landshut ist ein integriertes Pflegeheim, das den Nonnen im Falle einer Pflegebedürftigkeit die Sicherheit bietet, dort bleiben zu können. Seit Februar 1906 wohnen, arbeiten und beten die Frauen des Ordens der Schwestern unse-rer Lieben Frau vom Berge Karmel, wie die Gemeinschaft offiziell heißt, in der kleinen Klos-teranlage in der Nachbarschaft des Krankenhauses. Neben ihrem eigentlichen Gebetsauf-trag, für den bis heute viele Menschen ihre Anliegen an sie herangetragen haben, haben die Schwestern eine Hostienbäckerei betrieben, den Klostergarten gepflegt und die handwerkli-che Produktion der beliebten Baststerne ausgebaut. Gerne wurde das Kloster auch als Rück-zugsort aufgesucht. Nun geht eine mehr als 100 Jahre dauernde Periode des klösterlichen Gebets für die Sorgen und Nöte der Menschen zu Ende. Mit den Karmel-Schwestern verlässt der vorletzte Orden die Stadt.

       

          • 05.02.2017 / 18.00 Uhr feierlicher Gottesdienst zum Gründungstag des Klosters (06.02.1906)
            anschließend Mitgliederversammlung der Freunde & Förderer des Karmel St. Josef e.V.

       

          • Jeden Dienstag um 18.30 Uhr Friedensgebetfriedensgebet-vilsbiburg-kloster
            Jeden Tag erreichen uns Meldungen über Kriege, Grausamkeiten und Vertreibungen und auch der soziale Friede in unserem Land ist bedroht. Wir fühlen uns oft ohnmächtig, wenn wir dies erleben, deshalb möchten wir alle einladen zum Gebet für den Frieden, dass wir den um Frieden bitten, der die Herzen zur Umkehr wenden kann.Krieg ist laut und die Parolen der verschiedenen Interessensgruppen in unserem Land gellen uns in den Ohren, deshalb wollen wir in stiller Anbetung um den Frieden beten, in Stille, die zuhören ermöglicht und so dem Frieden dient.